Brillux

Brillux Impredur Hochglanzlack 840 - 3 Liter


Artikelnummer 084000030095

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Brillux Impredur Hochglanzlack 840

Brillux Impredur Hochglanzlack 840 ist eine aromatenfrei und sehr hochwertige Lackierung für grundierte Holz- oder Metallflächen im Außen- und Innenbereich. Hier wird es zur Verschönerung oder Umgestaltung von Fenstern, Türen, Zargen, Holzverkleidungen, Geländern und Möbeln eingesetzt. Auch zur Renovierung intakter Lackanstriche sowie für farbige Anstriche auf Warmwasserheizkörpern (ausgenommen hiervon sind alle hellen Farbtöne) ist Brillux Impredur Hochglanzlack 840 geeignet.

Brillux Impredur Hochglanzlack 840 - Eigenschaften

  • Farbtöne: Weiß, Schwarz, Feuerrot (RAL3000), Schokoladenbraun (RAL8017) - Hochglänzend (auch in Altweiß, Rapsgelb (RAL1021), Ultramarinblau (RAL5002), Enzianblau (RAL5010), Moosgrün (RAL6005), Anthrazitgrau (RAL7016), Lichtgrau (RAL7035), Staubgrau (RAL7037), Grauweiß (RAL9002) und Reinweiß(RAL9010) erhältlich)
  • Inhalt: 3 Liter
  • aromatenfrei (der Typische Geruch ist deutlich reduziert)
  • auf Alkydharz-Basis
  • äußerst farbton- und glanzbeständig
  • beständig gegen haushaltsübliche Reinigungsmittel
  • hoch wetterbeständig
  • für Außen und Innen geeignet
  • Entspricht EN 71-3 Sicherheit von Spielzeug, Speichel- und Schweißechtheit
  • leicht verarbeitbar

Brillux Impredur Hochglanzlack 840 - Verarbeitungshinweise

  • Verbrauch ca. 80–100 ml / m² je Anstrich
  • alle Farbtöne sind untereinander mischbar
  • Verarbeitungsfertig eingestellt - Nicht verdünnen!
  • kann im Streich- und Rollverfahren und im temperierten AirCoat-Spritzverfahren verarbeitet werden
  • Staubtrocken nach ca. 6 Stunden - Überarbeitbar nach ca. 24 Stunden

Inhaltsstoffe - Hinweise

  • Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP]
    • Flam. Liq. 3 ; H226 - Entzündbare Flüssigkeiten : Kategorie 3 ; Flüssigkeit und Dampf entzündbar
  • Zusammensetzung:
  • Alkydharz, Titandioxid (je nach Farbton), anorganische/organische Buntpigmente (je nach Farbton), Aliphaten, Ester, Glykolether und Additive
  • Bei sachgemäßer Handhabung und Lagerung sind keine durch eine evtl. Reaktivität des Produktes verbundene Gefahren bekannt

 

 

tab placehold