Brillux

Brillux Zipp-Off 298


Artikelnummer 298.0015.95
var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AQRHEFTQKZjFmTAHnkvR-gJmDYiW5ZxZev0rqYYyTHGM_7BW-WoWFvpIp5coJ0fYLhyjwmmc7NOyjru-&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Brillux Zipp-Off 298

Brillux Zipp-Off 298 ist ein abziehbarer Speziallack zum temporären Schutz von Metall- und Kunststoffoberflächen. Er wird als Innenbeschichtung von Lackierkabinen oder als temporärer Schutzfilm bei Lagerung und Transport von empfindlichen Oberflächen verwendet.
 

Brillux Zipp-Off 298 - Eigenschaften

  • Inhalt: 15 Liter
  • Farbton: Weiß
  • wasserbasiert
  • für Innenbereiche
  • siliconfrei
  • schnell trocknend
  • hohes Standvermögen
  • seidenglänzend
  • sehr hohe Flexibilität
  • wie Folie abziehbar

Brillux Zipp-Off 298 - Verarbeitungshinweise

  • Verbrauch ca. 200 ml/m² je Anstrich
  • kann im Streich-, Roll- und Spritzverfahren verarbeitet werden
  • Staubtrocken nach ca. 40 Minuten, klebfrei nach ca. 1 Stunde - Überarbeitbar und trocken abziehbar nach ca. 2–3 Stunden
  • WICHTIG: Zipp-Off 298 in ausreichend hoher Schicht, im Streich- und Rollverfahren mindestens 2- bis 3- mal z. B. mit der Universal-Farbwalze oder im Spritzverfahren 2-mal satt auftragen. Nur durch eine ausreichend hohe Schichtdicke wird das spätere Abziehen sichergestellt. Das spätere Abziehen von Zipp-Off 298 ist nur von glatten Untergründen möglich.

Inhaltsstoffe - Hinweise

  • Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP]
    • Skin Sens. 1A ; H317 - Sensibilisierung der Haut : Kategorie 1A ; Kann allergische Hautreaktionen verursachen
  • Zusammensetzung: Acrylat-Copolymer-Dispersion, Titandioxid, Wasser, Glykolether, Additive und Konservierungsmittel (Chlormethylisothiazolinon/ Methylisothiazolinon (3:1))
  • Bei vorschriftsmäßiger Lagerung und Handhabung keine besonderen Maßnahmen erforderlich

 

tab placehold