Brillux

Brillux Briplast Mineral-Handspachtel leicht ELF 1886


Artikelnummer 1886.0010.0
var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AQRHEFTQKZjFmTAHnkvR-gJmDYiW5ZxZev0rqYYyTHGM_7BW-WoWFvpIp5coJ0fYLhyjwmmc7NOyjru-&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Brillux Briplast Mineral-Handspachtel leicht ELF 1886

Brillux Briplast Mineral-Handspachtel leicht ELF 1886 ist eine verarbeitungsfertige Leichtspachtelmasse für tapezier- und beschichtungsfähige Handspachtelungen auf Decken- und Wandflächen in Innenbereichen. Seine besondere Stärke liegt auf rauen Untergründen, die stärker gefüllt werden müssen. Einsetzbar ist Briplast Mineral-Handspachtel leicht ELF 1886 auf tragfähigen Untergründen wie z. B. Innenputz, Beton, Gipskarton, intakten Dispersionsfarbenanstrichen sowie beschichtetes Glasgewebe. Die Spachtelung ist besonders von Hand leicht zu verarbeiten, auch in dickeren Schichten auftragbar und nach Trocknung leicht schleifbar.
 

Brillux Briplast Mineral-Handspachtel leicht ELF 1886 - Eigenschaften

  • Farbton: Weiß - matt
  • Inhalt: 10 l
  • ELF = emissionsarm, lösemittel- und weichmacherfrei
  • enthält Leichtfüllstoffe
  • bis 6 mm Schichtdicke je Arbeitsgang auftragbar
  • für Decken- und Wandflächen im Innenbereich
  • sehr gut schleifbar
  • enthält mehr als 95% mineralische Rohstoffe

Brillux Briplast Mineral-Handspachtel leicht ELF 1886 - Verarbeitungshinweise

  • Verbrauch ca. 1,0 l / m² je mm Schichtdicke
  • falls erforderlich mit Wasser verdünnbar
  • mit einem rostfreien Edelstahlglätter auftragen und abglätten
  • Trocknungszeit beträgt ca. 3 Stunden je mm Schichtdicke

Brillux Briplast Mineral-Handspachtel leicht ELF 1886 - Profitipp

  • Der Einsatz von Glasfaser-Spachtelvlies 1560 unterstützt die rationelle Herstellung der Spachtelung insbesondere auf rauen und strukturierten Flächen. Hierdurch wird das Füllvermögen der Spachtelung optimiert und der nachträgliche Schleifaufwand reduziert. Zusätzlich werden feine Haarrisse im Untergrund überbrückt.
  • Der Verbrauch erhöht sich hierbei auf ca. 2,5 l / m²
  • Nach Trocknung die Flächen mit einer zweiten Schicht Spachtelmasse dünn abporen. Das direkte Überarbeiten ohne Zwischentrocknung ist nicht zu empfehlen, da sich hierdurch das Vlies leicht verschiebt und eine rauere Oberfläche stehen bleibt.

Inhaltstsoffe - Hinweise

  • Das Produkt ist kein gefährliches Gemisch im Sinne der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP)
  • Zusammensetzung: Acrylat-Copolymer-Dispersion, Styrol-Acrylat-Copolymer-Dispersion, Calciumcarbonat, Silikate, Polymerfüllstoff, Wasser, Additive und Konservierungsmittel (Zinkpyrithion, Methyl- und Benzisothiazolinon)
  • Bei vorschriftsmäßiger Lagerung und Handhabung keine besonderen Maßnahmen erforderlich

AgBB Prüfsiegel ELF Prüfsiegel 

tab placehold