Brillux

Brillux Uni-Reiniger 1032


Artikelnummer 1032.0500.0
var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AQRHEFTQKZjFmTAHnkvR-gJmDYiW5ZxZev0rqYYyTHGM_7BW-WoWFvpIp5coJ0fYLhyjwmmc7NOyjru-&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Brillux Uni-Reiniger 1032

Brillux Uni-Reiniger 1032 ist ein wasserverdünnbares, biologisch abbaubares Produkt. Es wird zum rationellen Reinigen und Entfetten von z. B. Metall, Kunststoff (Hart-PVC), Altbeschichtungen, usw. und speziell zur Reinigung und Vorbehandlung von unbehandelten Zinkflächen eingesetzt. Brillux Uni-Reiniger 1032 wirkt 100 % entfettend, ist ozonunschädlich, frei von Silizium und enthält keine Säuren, Phosphate und Lösungsmittel. Zusätzlich ist es umweltverträglich, weil es vollständig biologisch abbaubar gemäß OECD 301 und dem ergänzendem Metabolitentest ist.
 

Brillux Uni-Reiniger 1032 - Eigenschaften

  • Inhalt: 0,5 / 10 Liter
  • leichte, rationelle Verarbeitung
  • geruchsfrei
  • 100 % entfettend
  • lösemittel
  • und silikonfrei
  • enthält keine Säuren oder Phosphate
  • biologisch abbaubar und ozonunschädlich

Brillux Uni-Reiniger 1032 - Verarbeitungshinweise

  • Das Material in der Sprühflasche ist verarbeitungsfertig.
  • Das Konzentrat aus dem Kanister 1 : 1 mit kaltem Wasser mischen
  • Umgebung der Reinigungsflächen, besonders alkaliempfindliche Materialien sorgfältig abdecken

Brillux Uni-Reiniger 1032 - Auftrag

  • Uni-Reiniger 1032 auf sterben zu reinigenden Flächen aufsprühen, kurz einwirken lassen und anschließend sauber nachwaschen. 
  • Bei Zink und verzinkten Flächen Uni-Reiniger 1032 aufsprühen, ca. zwei Minuten einwirken lassen und zusätzlich mit einem Korund-Kunststoffvlies, z. B. Schleifvlies-Schwamm 1189, gründlich durchschleifen. 
  • Beenden die behandelten Flächen gründlich mit reichlich Wasser abspülen. 
  • Nach Trocknung der Flächen erfolgt der weitere Beschichtungsaufbau im System, abgestimmt auf den jeweiligen Untergrund. 
  • Je nach Untergrundsituation can Nach der Reinigung zusätzlicher vorbereitende Maßnahmen, z. B. Schleifen, erforderlich sein.

Inhaltsstoffe - Hinweise

  • Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP]
    • Eye Irrit. 2 ; H319 - Schwere Augenschädigung/-reizung : Kategorie 2 ; Verursacht schwere Augenreizung
  • Gefährliche Inhaltsstoffe
    • FETTALKOHOL, ALKOXILIERT ; EG-Nr. : 500-058-1; CAS-Nr. : 27252-75-1
      • Gewichtsanteil : ≥ 5 - < 10 %
      • Einstufung 1272/2008 [CLP] : Eye Irrit. 2 ; H319
    • TRINATRIUMNITRILOACETAT ; REACH-Registrierungsnr. : 01-2119519239-36 ; EG-Nr. : 225-768-6; CAS-Nr. : 5064-31-3
      • Gewichtsanteil : ≥ 1 - < 5 %
      • Einstufung 1272/2008 [CLP] : Carc. 2 ; H351 Acute Tox. 4 ; H302 Eye Irrit. 2 ; H319 
    • 3,5,5-TRIMETHYLHEXANSÄURE ; REACH-Registrierungsnr. : 01-2119517580-45 ; EG-Nr. : 221-975-0; CAS-Nr. : 3302-10-1
      • Gewichtsanteil : ≥ 1 - < 3 %
      • Einstufung 1272/2008 [CLP] : Eye Dam. 1 ; H318 Acute Tox. 4 ; H302 Skin Irrit. 2 ; H315
  • Bei vorschriftsmäßiger Lagerung und Handhabung keine besonderen Maßnahmen erforderlich

 

 

tab placehold