Brillux

Brillux Silicon-Putz KR K2 3649


Artikelnummer 3649.0025.95
var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AQRHEFTQKZjFmTAHnkvR-gJmDYiW5ZxZev0rqYYyTHGM_7BW-WoWFvpIp5coJ0fYLhyjwmmc7NOyjru-&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Brillux Silicon-Putz KR K2 3649

Brillux Silicon-Putz KR K2 3649 ist ein witterungsbeständiger, ausgezeichnet diffusionsfähiger und durch eine spezielle Bindemittel-Kombination hervorragend wasserabweisender Kratzputz auf Siliconharzbasis nach DIN EN 15824. Er wird zur Erzielung dekorativer, wetterbeständiger Oberflächen im Brillux WDV-System und auch auf z. B. Außenputz, Fertigbauteilen und intakten Dispersionsfarbenanstrichen verwendet.
Silicon-Putz KR K2 3649 ist bei Bedarf als „Protect-Qualität“ – werkseitig mit Filmkonservierung gegen Algen- und Pilzbefall ausgerüstet – verfügbar.
 

Brillux Silicon-Putz KR K2 3649 - Eigenschaften

  • Farbton: Weiß
  • Inhalt: 25 kg
  • Körnung: 2 mm
  • für Außenbereiche
  • witterungsbeständig
  • hervorragend wasserabweisend
  • ausgezeichnet diffusionsfähig
  • verarbeitungsfertig
  • vielseitig strukturierbar
  • geprüft im Brillux WDV-System
  • beständig gegen aggressive Umwelteinflüsse
  • auch in Protect-Qualität

Brillux Silicon-Putz KR K2 3649 - Verarbeitungshinweise

  • Verbrauch ca. 3,4 kg / m² (auf glatten Untergründen)
  • bis max. 2 % mit Silicon-Fassadenfarbe 918 farbig abtönbar
  • falls erforderlich, geringfügig mit Wasser verdünnbar
  • vor der Verarbeitung mit einem leistungsstarken Rührgerät (min. 900 Watt) und rechtsgewendeltem Rührstab (Putzrührstab) gut aufrühren
  • Durchgetrocknet und überarbeitbar nach ca. 2–3 Tagen

Brillux Silicon-Putz KR K2 3649 - Profi-Tipp

  • Der Auftrag sollte mit einem Edelstahlglätter oder geeignetem Schneckenfördergerät erfolgen 
  • Den aufgetragenen Putz auf Korngröße abziehen und je nach gewünschtem Struktureffekt mit einem Kunststoffglätter oder einem Polyurethan-Reibebrett abreiben
  • Zur Vermeidung von Ansätzen den Putz nass in nass verarbeiten. Insbesondere bei größeren Flächen sollten hierzu ausreichend Arbeitskräfte vorhanden sein

Inhaltsstoffe - Hinweise

  • Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP]
    • Aquatic Chronic 3 ; H412 - Gewässergefährdend : Chronisch 3 ; Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung
  • Zusammensetzung: Vinylacetat-Ethylen-Copolymer-Dispersion, Silikonharzemulsion, Titandioxid (je nach Farbton), anorganische/organische Buntpigmente (je nach Farbton), Dolomit, Calciumcarbonat, mineralische Füllstoffe, Polymerfüllstoffe, Wasser, Testbenzin, Additive, Beschichtungsschutzmittel und Konservierungsmittel (Benzisothiazolinon und Zinkpyrithion)
  • Bei vorschriftsmäßiger Lagerung und Handhabung keine besonderen Maßnahmen erforderlich

 

Protect Qualität 

    tab placehold

    Werkzeug