Brillux

Brillux Ultrasil HP 1901 Weiß


Artikelnummer NEW-553
var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AQRHEFTQKZjFmTAHnkvR-gJmDYiW5ZxZev0rqYYyTHGM_7BW-WoWFvpIp5coJ0fYLhyjwmmc7NOyjru-&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Brillux Ultrasil HP 1901

Brillux Ultrasil HP 1901 ist eine wetterbeständige, matte Sol-Silikat-Fassadenfarbe ohne Zusatz von Bioziden  für den Außenbereich. Sie kommt überall dort zum Einsatz wo ein wetterbeständiger, hoch diffusionsfähiger Fassadenanstriche auf tragfähigen, mineralischen Untergründen (Außenputz, Kalksandsteinmauerwerk, Silikat- und Mineralfarbenbeschichtungen usw.) benötigt wird. Brillux Ultrasil HP 1901 ist auf Grund seiner besonderen Rezeptur insbesondere für den Anstrich historischer bzw. denkmalgeschützter Bauten und als Schutzanstrich im WDV-System geeignet. Sogar auf tragfähigen, nicht elastischen, verseifungsbeständigen, matten organischen Altbeschichtungen ist Brillux Ultrasil HP 1901 einsetzbar. Bei Bedarf kann Brillux Ultrasil 1901 mit bis zu 25% mit Vitamix 9018 abgetönt werden.
 

Brillux Ultrasil HP 1901 - Eigenschaften

  • Farbton: Weiß
  • Inhalt: 15 Liter
  • ohne Biozidzusatz, gegen Algen und Pilze (Hybrid-Protect)
  • wetterbeständig
  • hoch wasserdampfdiffusionsfähig
  • geringe Verschmutzungsneigung
  • besonders farbtonstabil
  • hochdeckend
  • mineralischer Charakter
  • einkomponentige Dispersions-Silikatfarbe nach DIN 18363
  • mit Sol-Xtreme – Sol-Silikat-Bindemittel
  • verbindet sich durch Verkieselung mit dem Untergrund
  • schützt stark saugfähige Putze vor übermäßiger Wasseraufnahme bei gleichzeitiger hoher Wasserdampfdiffusionsfähigkeit
  • Mineralische Rohstoffe und silikattypische, hydrophile Eigenschaften sorgen für einen ausgeglichenen Wasserhaushalt an der Fassade.
  • Eine nährstofffreie, hoch alkalische Farbsubstanz mit einer weitestgehend wasserfreien Fassadenoberfläche wirkt auf natürliche Weise gegen Mikroorganismen

Brillux Ultrasil HP 1901 - Verarbeitungshinweise

  • Verbrauch ca. 130–160 ml / m² je Anstrich auf glatten Untergründen
  • geringfügig mit einer Mischung aus Silikat-Grund ELF 1803 und Wasser (Mischungsverhältnis 1:1) verdünnbar
  • bis max. 25 % mit Vitamix 9018 abtönbar (helleres Auftrocknen der Farbtöne beachten)
  • kann im Streich-, Roll- und Airless-Spritzverfahren verarbeitet werden
  • Überarbeitbar und weiterer Systemaufbau nach frühestens 12 Stunden (vollständige Verkieselung erst nach mehreren Tagen)

Brillux Ultrasil HP 1901 - Profi-Tipp

  • Erstklassiger Ergebnisse bei sehr niedrigem Verbrauch lassen sich durch das nebelarme Airless-Spirtzverfahren erzielen
  • Auf zusammenhängenden Flächen sollten Sie nur Material einer Anfertigung verwenden oder die benötigte Materialmenge mischen. Lieber etwas größzügiger planen!

 

Inhaltstsoffe - Hinweis

  • Das Produkt ist kein gefährliches Gemisch im Sinne der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP)
  • Das Produkt enthält keine Stoffe, die die Kriterien für PBT beziehungsweise vPvB gemäß Anhang XIII der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH-Verordnung) erfüllen
  • Zusammensetzung: Kaliwasserglas, Styrol-Acrylat-Copolymer-Dispersion, Titandioxid, anorganische Weiß- und Buntpigmente (je nach Farbton), Sillikate, Calciumcarbonat, Wasser, Testbenzin, Additive und Konservierungsmittel (Benzisothiazolinon)

 

 

tab placehold

Werkzeug

Zubehör