Brillux

Brillux Floortec Basecon Ad 826


Artikelnummer 826.0020.0
var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AQRHEFTQKZjFmTAHnkvR-gJmDYiW5ZxZev0rqYYyTHGM_7BW-WoWFvpIp5coJ0fYLhyjwmmc7NOyjru-&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Floortec Basecon Ad 826

Das Floortec Basecon Ad 826 ist in Kombination mit 2K-Floortec Basecon 825 ein spezieller Füllstoff zur Herstellung mechanisch hoch belastbarer und diffusionsoffener Verlaufsspachtelungen. Zusammen mit den, im Systemaufbau vorgesehenen, Beschichtungen wird eine für begehbare Flächen im Außenbereich, wie z. B. Balkone und Laubengänge, geeignete Oberfläche geschaffen.
 

Floortec Basecon Ad 826 - Eigenschaften

  • Körnung bis 0,3 mm
  • leicht einmischbar
  • staubreduziert
  • gute Verlaufseigenschaften nach dem Anmischen mit Floortec 2KBasecon 825
  • mechanisch hoch belastbar
  • geringer Bindemittelbedarf
  • für außen
  • schnell härtend
  • wasserverdünnbar
  • wasserdampfdiffusionsfähig
  • wirkt als Dampfdruck-Ausgleichsschicht zur Vermeidung von
  • osmotischer Blasenbildung in der Schlussbeschichtung
  • Systembestandteil im Beschichtungsaufbau nach ETAG 005

Floortec Basecon Ad 826 - Verarbeitungshinweise

  • Verbrauch ca. 2,6 kg/m² Floortec Basecon Ad 826 zum Anmischen mit Floortec 2KBasecon 825 bei 2 mm Schichtdicke
  • Mischungsverhältnis: 2,35 Gewichtsteile Floortec Basecon Ad 826 zu 1 Gewichtsteil angerührter Mischung 2K-Basecon 825 (20 kg Floortec Basecon Ad 826 zu 8,5 kg angemischtes Floortec 2K-Basecon 825)
  • das angemischte Material im Spachtelverfahren mit dem ZahnleistenSpachtel 1326 oder der Zahnleisten-Verteilerkelle 1294 und der Zahnleiste 1326, Typ 48, zügig verarbeiten und bei Bedarf mit der Entlüftungswalze 1137 nacharbeiten
  • Begehbar und weitere Beschichtung im Systemaufbau nach ca. 6 Stunden - voll belastbar nach ca. 5 Tagen

Inhaltsstoffe - Hinweise

  • Das Produkt ist kein gefährliches Gemisch im Sinne der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP) 
  • Zusammensetzung: Gemisch aus mineralischen Füllstoffen
  • Bei vorschriftsmäßiger Lagerung und Handhabung sind keine besonderen Maßnahmen erforderlich

 

tab placehold

Werkzeug