Brillux

Brillux Ölwannenbeschichtung 901


Artikelnummer NEW-3033
var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AQRHEFTQKZjFmTAHnkvR-gJmDYiW5ZxZev0rqYYyTHGM_7BW-WoWFvpIp5coJ0fYLhyjwmmc7NOyjru-&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Brillux Ölwannenbeschichtung 901

Brillux Ölwannenbeschichtung 901 ist eine Spezialdispersionsfarbe für Innenbereiche, welche beständig gegen Heizöl EL sowie ungebrauchte Motoren- und Getriebeöle beschichtet werden sollen. 
Zum Einsatz kommt die Ölwannenbeschichtung 901 auf intakten Beton-, Putz- und Estrichflächen innerhalb geschlossener Gebäude. Zur Herstellung von Auffangwannen und Auffangräumen für Heizöl EL, ungebrauchten Verbrennungsmotoren- und Kraftfahrzeuggetriebeölen sowie Gemischen aus gesättigten und aromatischen Kohlenwasserstoffen mit einem Aromatengehalt ≤ 20 Gew.-% und einem Flammpunkt ≥ 55 °C, z. B Isolieröle für Transformatoren und Hydraulikölen, innerhalb allseitig geschlossener Gebäude (z. B. Bodenflächen in Aufzugsschächten u. ä.) ist die Ölwannenbeschichtung 901 bestens geeignet.
 

Brillux Ölwannenbeschichtung 901 - Eigenschaften

  • Farbton: granitgrau, ziegelrot
  • Inhalt: 2,5 / 5 Liter
  • wasserverdünnbar
  • einkomponentig
  • gebrauchsfertig
  • ölundurchlässig
  • gut deckend
  • leicht zu verarbeiten
  • hohe Haftung und Elastizität
  • beständig gegen Heizöl EL sowie ungebrauchten Motoren- und Getriebeöle
  • geprüft gemäß allgemein bauaufsichtlichem Prüfzeugnis zur Herstellung von Auffangwannen und Auffangräumen im Innenbereich mit einem Lagervolumen ≤ 100 m³

Brillux Ölwannenbeschichtung 901 - Verarbeitungshinweise

  • Verbrauch: Unverdünnt ca. 280 ml / m² je Anstrich
  • den Grundanstrich 20 % mit Wasser verdünnen
  • Für die Gesamtbeschichtung werden mindestens 800 ml/m² unverdünnter Anstrichstoff benötigt
  • Für eine ausreichende Beschichtung gemäß Prüfnachweis sind mindestens drei Anstriche erforderlich
  • nicht abtönbar
  • mit langborstigem Pinsel, Streichbürste oder Farbwalze im Streich- und Rollauftrag gleichmäßig auftragen
  • Frühestens nach 8 Stunden begehbar
  • Ausführung der Aufeinanderfolge der Anstriche: nach mindestens 12 Stunden Trockenzeit

Inhaltsstoffe - Hinweise

  • Das Produkt enthält keine Stoffe, die Kriterien für PBT bzw. vPvB gemäß Anhang XIII der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH-Verordnung) erfüllen
  • Zusammensetzung: Polymer-Dispersion, Titandioxid, anorganische/organische Buntpigmente (je nach Farbton), Calciumcarbonat, Silikate, Wasser, Additive und Konservierungsmittel (Methyl- und Benzisothiazolinon)
  • Bei vorschriftsmäßiger Lagerung und Handhabung keine besonderen Maßnahmen erforderlich

 

 

tab placehold

Werkzeug