Brillux

Brillux Sprühlack Grundierung 1059


Artikelnummer NEW-2349
var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AQRHEFTQKZjFmTAHnkvR-gJmDYiW5ZxZev0rqYYyTHGM_7BW-WoWFvpIp5coJ0fYLhyjwmmc7NOyjru-&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Brillux Sprühlack Grundierung 1059

Die Brillux Sprühlack Grundierung 1059 ist ein schnell trocknende, sehr gut haftende, matte Grundierung für Außen- und Innenbereiche. Für haftvermittelnde Grundierungen auf Gegenständen aus Holz, Pappe, Stein, Eisen/Stahl, Aluminium, (nicht auf Zink), usw. ist sie besonders gut geeignet. Sie wurde speziell zur Vorbereitung glatter, geschlossener Flächen welche für die weitere Lackierung mit Brillux Sprühlacken gedacht sind, entwickelt.
 

Brillux Sprühlack Grundierung 1059 - Eigenschaften

  • Farbtöne: Grau und Weiß - matt
  • Inhalt: 400 ml
  • sehr gut haftende Grundierung auf Nitrokombinationsharz-Basis
  • für Außen und Innen
  • schnell trocknend
  • gut schleifbar
  • sehr ergiebig
  • bietet passiven Korrosionsschutz

Brillux Sprühlack Grundierung 1059 - Verarbeitungshinweise

  • Verbrauch ca. 200 ml / m² je Schicht
  • Sprühlack Grundierung 1059 gründlich schütteln, mindestens 3 Minuten ab dem hörbaren Anschlag der Mischkugel
  • Die Sprühdose nach Gebrauch umdrehen und den Düsenkopf leersprühen
  • Sofort überarbeitbar. Staubtrocken nach ca. 10 Minuten. Durchgetrocknet nach ca. 12 Stunden

Inhaltsstoffe - Hinweise

  • Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP]
    • Eye Irrit. 2 ; H319 - Schwere Augenschädigung/-reizung : Kategorie 2 ; Verursacht schwere Augenreizung. Aerosol 1 ; H222
    • Aerosole : Kategorie 1 ; Extrem entzündbares Aerosol. Aerosol 1 ; H229
    • Aerosole : Kategorie 1 ; Behälter steht unter Druck: Kann bei Erwärmung bersten. STOT SE 3 ; H336
    • Spezifische Zielorgan-Toxizität bei einmaliger Exposition : Kategorie 3 ; Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen 
  • Gemisch aus unterschiedlichen Stoffen mit nicht kennzeichnungspflichtigen Beimengen
  • Bei sachgemäßer Handhabung und Lagerung sind keine gefährlichen Reaktionen oder Zersetzungsprodukte bekannt.

 

tab placehold

Werkzeug